TAXI DRIVER REVISITED

Das ist Paul Schrader. Er wird heute 72. Das Foto habe ich gemacht, als er neulich in einem New Yorker Arthaus-Kino seinen neuen Film First Reformed vorgestellt hat. Einen großartigen und verstörenden Film, der die Geschichte eines Pfarrers (Ethan Hawke) erzählt, der vom Glauben abfällt. Eine Art Widergänger von Travis Bickle aus Taxi Driver von Martin Scorsese, zu dem Schrader damals das Drehbuch geschrieben hat.
Auf die Frage, ob es Parallelen zwischen seinen Figuren und seinem Schöpfer gebe, sagte Paul Schrader damals im Kino: “He’s my guy but he’s not me.”
“First Reformed” lief beim Filmfest München, mal sehen, ob er auch ins Kino kommt …

Weiterführende Informationen:
Pressekonferenz zum Film

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.