KUMMER MIT HALTUNG


Foto: hotel rocco

Das ist Felix Kummer von der sehr guten Band KRAFTKLUB. Heute ist die erste Single seines ersten Soloalbums erschienen. Sie heißt 9010, das ist die alte Postleitzahl seiner Geburtsstadt Karl-Marx-Stadt, die heute Chemnitz heißt und schlimme rechte Schlagzeilen gemacht hat. Deshalb ist es gut zu wissen, dass es dort Leute wie Felix Kummer gibt, die Haltung zeigen und Songs wie diesen machen.

DER ANFANG VON ETWAS


(Illustration: Matthias Friedrich Mücke)

Das ist Godot. Er ist der Held einer Geschichte, die ich vor drei Jahren in einem Buch erzählt habe. Doch dieser Geschichte ging eine andere voraus, die im Radio begann. Vor langer Zeit (1992-1997) gab es mal einen Sender, der hieß Radio Brandenburg, und dort hatte ich eine eigene Musiksendung, das “Songbook”. Als ich eines Tages keine Lust mehr hatte, immer nur Songs zu bestimmten Themen zu spielen, erfand ich eine Figur, die zwischen den Songs spazierenging und komische Abenteuer erlebte. Am Anfang war der Held noch namenlos, später nannte ich ihn Godot.
Ich werde hier hin und wieder eine dieser alten Sendungen reinkleben. Hier ist die allererste vom 4. Mai 1995.

SCHÖN HAUSEN

Das ist eine Skizze, die mein Bruder Peter Brasch gemacht hat. Sie zeigt einige der auftretenden Figuren seines Romans SCHÖN HAUSEN. Darunter hat er notiert:
Wer ist eigentlich der Agierende in dieser Geschichte: Ein desolater Haufen Fantasie, die keinen inneren Zusammenhang hat.
Zwanzig Jahre ist es jetzt her, seit dieser wundersame, kluge, warme und lustige Schelmenroman erschienen ist, jetzt wurde er
wiederveröffentlicht, das ist schön.
Am 25. Mai 2019 war die Premiere in der Volksbühne mit Alexander Scheer, meiner Tochter Lena Brasch und mir. Hier der Mitschnitt (Kamera und Schnitt: David Gräber):

Weiterführende Informationen:
Rezension in DIE ZEIT

SCHÖNE KRANKE KOMMUNIKATION


(Foto: Ari Marcopoulos)

Das sind die Beastie Boys. Vor genau 25 Jahren erschien ihr viertes Album Ill Communication. Aus diesem Anlass veröffentlichten die beiden noch lebenden Mitglieder Michael Diamond (Mike D) and Adam Horovitz (King Ad-Rock) eine kurze Doku, die Interviews und jede Menge Archivmaterial enthält, in dem zum Glück auch Adam (MCA) Yauch († 2012) zu sehen ist.

Und hier noch ein schönes Musikvideo von ganz früher.

Weiterführende Lektüre: Das sehr schöne Beastie Boys Buch PIZZA