WINTERKIND UND HERR JEMINEH

Das ist ein Buchtitel. Er zeigt zwei Leute an Bord eines Schiffes. Herr Jemineh ist ein fingerlanger Mann mit Hut, der in Winterkinds Tasche wohnt. Obwohl er meist schlecht gelaunt ist, ist er der beste Freund, den Winterkind hat. Und manchmal hat er eine Idee, wenn das Mädchen nicht weiterweiß.
Die beiden treffen interessante Leute, finden magische Dinge und besteigen schließlich ein Schiff, das sie bis ans Ende der Welt bringen wird. Sie lernen schöne und traurige Gefühle kennen und finden heraus, dass man mit Wörtern lustige Sachen machen kann.
Das Buch ist ein Abenteuerroman für Leute ab 6 – also für Kinder, aber eben nicht nur. Und es wurde so toll von Elinor Weise illustriert, dass vermutlich nicht mal Herr Jemineh was zu meckern hat.

WINTERKIND UND HERR JEMINEH erscheint im Herbst bei Jacoby & Stuart. Am 6. Oktober gibt es im Pfefferberg Theater die Buchpremiere, die ich zusammen mit Stefan Kaminski mache, und für die es jetzt schon Karten gibt.

WEGEN FRANZ KAFKA

Das ist ein Insekt.
Es lief neulich so rum auf meinen Sachen, da hab ich es gefilmt.
Vermutlich ist es inzwischen tot.
Oder es hat sich verwandelt.
Vielleicht in ein Glas Gewürzgurken, dann hätte ich auch was davon.

DER JUNGE, DEM DIE WELT GEHÖRT

Das ist Basilio. Er wohnt in einer alten Villa auf Sizilien und will ein Lied schreiben, aber es geht nicht. Dafür passiert etwas anderes …
Eine Liebesgeschichte und eine Einsamkeit, eine Fröhlichkeit und eine Wut, eine Sehnsucht und ein Märchen, das ins Offene geht.
DER JUNGE, DEM DIE WELT GEHÖRT heißt der wundersame und wundervolle Kinofilm von Robert Gwisdek. Im Frühling kommt er ins Kino, hier ist der Trailer:

EINE GESCHICHTE

Das ist meine Großmutter Bluma Margot Wolffsohn. Das Foto entstand vermutlich 1929, da war sie gerade mit ihrem Sohn – meinem Vater – zu ihrem neuen Mann Curt Thesing nach München gezogen.
Mein Bruder Thomas hat ein Gedicht über sie geschrieben, in dem er ihre Geschichte erzählt. Ich klebe es hier rein – warum, kann man sich sicher denken. Und falls nicht, gibt es noch ein Video unten, in dem mein Bruder auf die Frage antwortet, ob es denn nicht langsam gut sei mit diesem Thema …